Dieses Forum wurde von 2006 bis Anfang 2011 aktiv genutzt und bleibt als Archiv erhalten. Unser aktuelles Forum mit Synchronisation zu Mailinglisten und Newsserver findest Du unter: http://news.piratenpartei.de/

Infos zur Synchronisation

Moderator: Lokale Moderatoren

Re: Infos zur Synchronisation

Beitragvon Idee » 22. Feb 2010, 13:59

...bleibt Gast, er hat ja nicht zugestimmt....sein account ruht, bis er zustimmt
Idee
Gast
 
Beiträge: 4696
Registriert: 11. Sep 2009, 13:48

Re: Infos zur Synchronisation

Beitragvon Soester-Börde » 22. Feb 2010, 14:16

Idee hat geschrieben:...bleibt Gast, er hat ja nicht zugestimmt....sein account ruht, bis er zustimmt
Er kommt an seine Daten und seine Beiträge also nicht mehr heran. Das nennt man "Dauersperre" oder in diesem Fall auch Erpressung. Tolle Nummer, private Daten als Geisel zu nehmen.
Der User muss also zustimmen oder er kommt an seine Daten nicht mehr heran.

Diesen Datenrechtsverstoß hatten wir doch erst vor kurzem mit den ganzen Gesperrten, die ja jetzt klugerweise wieder entsperrt wurden.
Diese Grafik wurde aus Datenschutzgründen administrativ entfernt!
bmstettin
Soester-Börde
Gast
 
Beiträge: 413
Registriert: 20. Jul 2009, 00:47
Wohnort: Bayrische Besatzungszone

Re: Infos zur Synchronisation

Beitragvon ike » 22. Feb 2010, 21:48

Hi!
Soester-Börde hat geschrieben:Ich habe schon irgendwo gelesen, das der Sync mit diesem Forum gar nicht möglich ist, da die User hier dieser Verwendung der Daten und Beiträge außerhalb dieses Forums nicht zugestimmt haben.

Ich frage mich, ob es nicht vielleicht doch in Ordnung geht - denn wenn die wenn keine anderen Daten rausgehen als im Forum, so ist es grundsätzlich kein Unterschied, ob ein RSS-Feed eingerichtet wird oder die Artikel auf einem Newsserver zur Verfügung gestellt werden.

Michael
ike
Gast
 
Beiträge: 174
Registriert: 15. Feb 2009, 14:19
Wohnort: Hamburg

Re: Infos zur Synchronisation

Beitragvon Soester-Börde » 22. Feb 2010, 22:00

ike hat geschrieben:Ich frage mich, ob es nicht vielleicht doch in Ordnung geht - denn wenn die wenn keine anderen Daten rausgehen als im Forum, so ist es grundsätzlich kein Unterschied, ob ein RSS-Feed eingerichtet wird oder die Artikel auf einem Newsserver zur Verfügung gestellt werden.

Michael

Mit dem Newsserver könnte es evtl. gehen (sollten sich mal Juristen ansehen).
Den Sync mit den Listen halte ich für problematisch, da in dem Fall Daten und Beiträge an private Email-Konten weitergeleitet werden.
Aber welchen Sinn macht es, das Forum auf dem Newsserver zu spiegeln? Dann kann man doch gleich das Original benutzen.
Oder verstehe ich da etwas falsch? :?:
Diese Grafik wurde aus Datenschutzgründen administrativ entfernt!
bmstettin
Soester-Börde
Gast
 
Beiträge: 413
Registriert: 20. Jul 2009, 00:47
Wohnort: Bayrische Besatzungszone

Re: Infos zur Synchronisation

Beitragvon ike » 22. Feb 2010, 22:51

Hi!
Soester-Börde hat geschrieben:Mit dem Newsserver könnte es evtl. gehen (sollten sich mal Juristen ansehen).

Wäre mir sehr lieb, wenn sich das jemand anschauen könnte, der etwas davon versteht.
Aber welchen Sinn macht es, das Forum auf dem Newsserver zu spiegeln? Dann kann man doch gleich das Original benutzen.
Oder verstehe ich da etwas falsch? :?:

Du scheinst nicht wirklich Newsserver zu kennen ;-) Der große Vorteil (für einen Menschen wie mich) ist bei einem Newsserver, dass ich meine Umgebung nutzen kann (Thunderbird), dass ich ein ordentliches Threading habe (Klappt erstaunlich gut beim Sync) und dass ich es ggf. auch offline nutzen kann. Außerdem ist der Umgang mit einem Newsclient erheblich "fluffiger", weil da keinerlei Webseiten neu geladen werden müssen. Es ist - auch bei einer schnellen Internetverbindung - einfach unglaublich viel schneller.

Es wäre aus meiner Sicht ein erheblicher Gewinn, das Bundesforum per Newsreader lesen zu können. Und da ließe sich dann auch das folgende Konzept umsetzen:
  • Der "alte" Teil des Forums synchronisiert ausschließlich mit einem Newsserver.
  • Dieser Teil behält - im Forum und auf dem Newsserver - die unendliche Haltezeit.
  • Wer den neuen Bedingungen zustimmt, erhält Zugriff auf den neuen Bereich.
  • Der neue Bereich wird mit Newsserver und Mailinglisten synchronisiert.
  • Die Haltezeit der Beiträge in diesem Bereich ist begrenzt.
  • Neuuser erhalten automatisch Zugriff auf beide Bereiche.

Michael
ike
Gast
 
Beiträge: 174
Registriert: 15. Feb 2009, 14:19
Wohnort: Hamburg

Re: Infos zur Synchronisation

Beitragvon Tommy » 23. Feb 2010, 00:24

ike,
was erwartest Du? Das die Forumsnutzer ganz wild drauf sind ihere Posts auf Newsserver und Mailinglisten zu senden? Weißt Du, ich poste im Forum. Wer meinen Schwachsin lesen möcht soll seinen antiquierten Hintern auch bitte dorthin bewegen. Ich habe 2 Mailinglisten aboniert (aus meiner Region) die lese Ich zwar, aber es steht meist nur das drin was ich aus dem Forum kenne. Ob nun jemand auf einer Mailingliste in Timbuctu (eine der- wieviel haben wir?) einen Pups läßt interessiert mich herzlich wenig. Genauso wenig interessiert mich ob im tiefsten Bayern (Forum) jemand einen Pups läßt. (Liebe Bayern - es ist symbolisch gemeint und nichts gegen Euch). Verschont mich bitte vor der Kreuzundquerüberflutung von Belanglosigkeiten. Ike, rein technisch ist das sicher eine Herausforderung. Vom Informationsgehalt wird es nicht mehr und nicht weniger. Es macht nur irgendwelche Festplatten voll.

BTW: Ich hasse Mailinglistenthreads die trotz 18" HD Auflösung nicht auf den Monitor passen. Genauso wie ich "mailaufmailzu" anstatt simpel zu scrollen hasse. Bringste mir mit 40 aber auch nimmer bei.
Ich bin Dein schlechtes Gewissen und Exilpirat Ich brauche keinen Messias.

GPG Key ID: 0xD56DD952
Tommy
Pirat LV ST
Pirat LV ST
 
Beiträge: 2235
Registriert: 11. Jun 2009, 20:30
Wohnort: Dessau

Re: Infos zur Synchronisation

Beitragvon Idee » 23. Feb 2010, 00:30

Jetzt verstehe ich auch, warum man den newsserver mit bestimmten Mindesthaltbarkeitsdaten belegen will. Wenn man die News auf den eigenen Rechner zieht, braucht man sie zwangsläufig nicht mehr auf der Platte der Partei.
Oder hab ich etwas falsch kombiniert? Ist nur eine Art von Feststellung und nicht etwa Kritik...
Wenn dann ein neuer PIRAT hinzukommt, bekommt er eine ZIP-Version, so er denn möchte, von alten Beiträgen.
Idee
Gast
 
Beiträge: 4696
Registriert: 11. Sep 2009, 13:48

Re: Infos zur Synchronisation

Beitragvon ike » 23. Feb 2010, 01:04

Idee hat geschrieben:Jetzt verstehe ich auch, warum man den newsserver mit bestimmten Mindesthaltbarkeitsdaten belegen will. Wenn man die News auf den eigenen Rechner zieht, braucht man sie zwangsläufig nicht mehr auf der Platte der Partei.

Nee, nicht ganz richtig. Wenn ein Beitrag auf dem Newsserver verfällt, löscht das in der Regel auch die lokale Kopie.

Michael
ike
Gast
 
Beiträge: 174
Registriert: 15. Feb 2009, 14:19
Wohnort: Hamburg

Re: Infos zur Synchronisation

Beitragvon ike » 23. Feb 2010, 01:23

Tommy hat geschrieben:was erwartest Du? Das die Forumsnutzer ganz wild drauf sind ihere Posts auf Newsserver und Mailinglisten zu senden?

Nun, meine Intention ist es, die Leute zusammenzubringen. Der Zugangsweg zur Diskussion sollte die Leute nicht trennen, wenn sie doch grundsätzlich das selbe besprechen möchten.
Weißt Du, ich poste im Forum. Wer meinen Schwachsin lesen möcht soll seinen antiquierten Hintern auch bitte dorthin bewegen.

Nun, wenn Du Deine Beiträge selber als Schwachsinn bezeichnest ... D.h. Du möchtest, dass die Leute ins Forum gehen, weil Du persönlich Mailinglisten nicht magst?
Ich habe 2 Mailinglisten aboniert (aus meiner Region) die lese Ich zwar, aber es steht meist nur das drin was ich aus dem Forum kenne. Ob nun jemand auf einer Mailingliste in Timbuctu (eine der- wieviel haben wir?) einen Pups läßt interessiert mich herzlich wenig.

Dann musst Du ja auch diese Mailingliste nicht bestellen, ist doch prima.
Genauso wenig interessiert mich ob im tiefsten Bayern (Forum) jemand einen Pups läßt. (Liebe Bayern - es ist symbolisch gemeint und nichts gegen Euch). Verschont mich bitte vor der Kreuzundquerüberflutung von Belanglosigkeiten.

Interessanterweise torpedierst Du gerade das Forum - denn im Forum kannst Du eben nicht nur deine zwei Gruppen einblenden und den Rest ausblenden - auf den Mailinglisten kannst Du das. (Und auf dem Newsserver abonniert man eben auch genau die 2-3 Gruppen, die man lesen möchte).
Vom Informationsgehalt wird es nicht mehr und nicht weniger. Es macht nur irgendwelche Festplatten voll.

Nun, ich weiß nicht, aus welcher Gegend Du kommst. Aber es gibt genügend Landesverbände, bei denen das Forum tot ist, weil die Diskussion ausschließlich auf den Listen stattfinden. Dementsprechend sehe ich schon einen Vorteil für die Forenuser. Die Mailinglistenuser haben wenig davon. Eigentlich ist die Aktion primär für die Forenuser gedacht, damit sie Anschluss an die anderen erhalten.
BTW: Ich hasse Mailinglistenthreads die trotz 18" HD Auflösung nicht auf den Monitor passen. Genauso wie ich "mailaufmailzu" anstatt simpel zu scrollen hasse.

Es gibt genügend unterschiedliche Mailreader auf der Welt, aber das ist nicht das Thema. Du projizierst hier Deine Abneigung gegenüber Mailinglisten auf die Ablehnung des Syncs. Wobei der Sync ja gerade genau das Gegenteil bewirken soll. Die Leute sollen ihre Lieblingsplattform weiterhin nutzen können, aber die Chance haben, sich dennoch gegenseitig auszutauschen. Deine Argumentation ist also gelinde gesagt schräg. Da kann ich die Argumentation der ML-User eher nachvollziehen, die den Sync nicht mögen. Die berufen sich darauf, dass sie ihre Beiträge nicht archiviert sehen möchten. Das ist eher ein Argument als ein: "Ich möchte meine Beiträge nicht auf Mailinglisten sehen, weil ich Mailinglisten nicht mag"
Bringste mir mit 40 aber auch nimmer bei.

Du meinst also, dass Du mit 40 nichts mehr dazulernen kannst? Muss ich mir jetzt Gedanken machen, dass mit mir in wenigen Monaten das selbe passiert? Ich hoffe doch nicht.

Michael
ike
Gast
 
Beiträge: 174
Registriert: 15. Feb 2009, 14:19
Wohnort: Hamburg

Re: Infos zur Synchronisation

Beitragvon Idee » 23. Feb 2010, 01:34

Kann es sein, dass die Forenuser mit der Kennzeichnung der PIRATEN mit Mitgliedschaft genau das möchten, was die Mailinglistennutzer vorgeben zu haben: Wenn ich richtig verstehe, dann posten die "echten" Piraten mit Klarnamen ihre News, um zu demonstrieren:"Ich bin ein PIRAT!" oder sind die PIRATEN auf den ML etwa "bunt" oder irgendwie als solche gekennzeichnet? Ich muss zugeben, ich hab bislang nicht eine ML aboniert und es hat nur am Rande etwas mit Sync zu tun.

Edit:
Habe die Zeichensetzung verbessert (statt "zu haben." nun "zu haben:"). :) Es sollte eine lange Frage sein, mit einem Gedanken als Anhängsel.
Zuletzt geändert von Idee am 23. Feb 2010, 10:35, insgesamt 2-mal geändert.
Idee
Gast
 
Beiträge: 4696
Registriert: 11. Sep 2009, 13:48

Re: Infos zur Synchronisation

Beitragvon Idee » 23. Feb 2010, 01:52

Soester-Börde hat geschrieben:
Idee hat geschrieben:...bleibt Gast, er hat ja nicht zugestimmt....sein account ruht, bis er zustimmt
Er kommt an seine Daten und seine Beiträge also nicht mehr heran. Das nennt man "Dauersperre" oder in diesem Fall auch Erpressung. Tolle Nummer, private Daten als Geisel zu nehmen.
Der User muss also zustimmen oder er kommt an seine Daten nicht mehr heran.

Diesen Datenrechtsverstoß hatten wir doch erst vor kurzem mit den ganzen Gesperrten, die ja jetzt klugerweise wieder entsperrt wurden.


So ist das ja nicht ganz:
1. Er kann sich einen zweiten Account nehmen, dann dann kommt er an seine Beitrags-Daten ran und kann sie kopieren wohin er will.
2. Er kann einem Admin Bescheid sagen, die Daten seines Accounts zu löschen.

Aber mal ehrlich, wenn es um eine andere AGB "Korrektur" ginge, dann wäre es wohl kein Problem?
Idee
Gast
 
Beiträge: 4696
Registriert: 11. Sep 2009, 13:48

Re: Infos zur Synchronisation

Beitragvon ike » 23. Feb 2010, 08:00

Hi!
Idee hat geschrieben:Kann es sein, dass die Forenuser mit der Kennzeichnung der PIRATEN mit Mitgliedschaft genau das möchten, was die Mailinglistennutzer vorgeben zu haben. Wenn ich richtig verstehe, dann posten die "echten" Piraten mit Klarnamen ihre News, um zu demonstrieren:"Ich bin ein PIRAT!" oder sind die PIRATEN auf den ML etwa "bunt" oder irgendwie als solche gekennzeichnet? Ich muss zugeben, ich hab bislang nicht eine ML aboniert und es hat nur am Rande etwas mit Sync zu tun.

Ist auch nicht ganz so richtig, was Du schreibst, ;-) Zum einen posten auf den Mailinglisten ja nicht nur Mitglieder, sondern auch Interessenten. Eine Unterscheidung zwischen Mitglied und Nichtmitglied findet nicht statt, da gibt es auch keine technische Möglichkeit dazu. Und schlussendlich gibt es auch Leute auf den Listen, die nicht mit ihrem Namen posten, sondern ausschließlich ihren Nick verwenden.

Michael
ike
Gast
 
Beiträge: 174
Registriert: 15. Feb 2009, 14:19
Wohnort: Hamburg

Re: Infos zur Synchronisation

Beitragvon Soester-Börde » 23. Feb 2010, 08:46

ike hat geschrieben:Muss ich mir jetzt Gedanken machen, dass mit mir in wenigen Monaten das selbe passiert? Ich hoffe doch nicht.
Man hast Du ein Glück! Du kannst noch 10 Jahre am bewussten Leben teilhaben. Nach Meinung unseres Oberpiraten ist für mich und andere der Zug schon längst abgefahren. :lol:
Jens Seipenbusch hat geschrieben:Politiker, die jetzt 50, 60, 70 Jahre alt sind, sind weit davon entfernt, die Problematik, die wir eben diskutiert haben, überhaupt zu durchdenken.



Idee hat geschrieben:So ist das ja nicht ganz:
1. Er kann sich einen zweiten Account nehmen, dann dann kommt er an seine Beitrags-Daten ran und kann sie kopieren wohin er will.
2. Er kann einem Admin Bescheid sagen, die Daten seines Accounts zu löschen.

Die Logik verstehe ich nun gar nicht. :shock:
Zum Kopieren braucht man keinen Account.
Außerdem wird ihm der Zugang zu seinen Daten weiterhin verwehrt. Wenn er nicht gerade mit Admin-Rechten ausgestattet wird, kann er die normalen User-Rechte nicht nutzen. Er kann seine Beiträge nicht ändern oder löschen, und hat kein Zugriff auf sein Postfach.

Aber das Wichtigste:
Wieso sollte jemand, der nicht schizophren ist, mit seinem Zweit-Account Bedingungen hinnehmen, die er mit seinem Erst-Account ablehnt?
Diese Grafik wurde aus Datenschutzgründen administrativ entfernt!
bmstettin
Soester-Börde
Gast
 
Beiträge: 413
Registriert: 20. Jul 2009, 00:47
Wohnort: Bayrische Besatzungszone

Re: Infos zur Synchronisation

Beitragvon Idee » 23. Feb 2010, 10:54

Soester-Börde hat geschrieben:
Idee hat geschrieben:So ist das ja nicht ganz:
1. Er kann sich einen zweiten Account nehmen, denn dann kommt er an seine Beitrags-Daten ran und kann sie kopieren wohin er will.
2. Er kann einem Admin Bescheid sagen, die Daten seines Accounts zu löschen.

Die Logik verstehe ich nun gar nicht. :shock:
Zum Kopieren braucht man keinen Account.

Als Gast kann man keine Beiträge schreiben, sondern nur lesen. Wenn die Hyperlinks eine Besonderheit (sie sind z.B. zu lang) haben, werden sie verkürzt/verstümmelt im Beitrag wiedergegeben. Wenn Du den Beitrag, ohne den Knopf "zitieren" zu drücken, kopierst, hast Du eine Kopie mit dem verkürzten Hyperlink, der dann ins Leere führt.
Soester-Börde hat geschrieben:Außerdem wird ihm der Zugang zu seinen Daten weiterhin verwehrt. Wenn er nicht gerade mit Admin-Rechten ausgestattet wird, kann er die normalen User-Rechte nicht nutzen. Er kann seine Beiträge nicht ändern oder löschen, und hat kein Zugriff auf sein Postfach.

Ja das stimmt, er selbst kann seine Beiträge nicht ändern oder löschen, wenn er den neuen AGB nicht zustimmt. Will er seine gesamten Beiträge löschen, würde ich empfehlen, den Admin darum zu bitten. Wenn man ein paar Hundert Beiträge geschrieben hat, löscht der Admin schneller als der Benutzer es könnte.
Soester-Börde hat geschrieben:Aber das Wichtigste: Wieso sollte jemand, der nicht schizophren ist, mit seinem Zweit-Account Bedingungen hinnehmen, die er mit seinem Erst-Account ablehnt?

Weil die "Hinnahme" der AGBs account- und nicht benutzerabhängig ist. Es wird hier keine IP gespeichert, insofern kann man den Klick für die Akzeptanz nicht dem Benutzer sondern nur dem Account zuordnen. Mit dem einen Account hat man den neuen AGBs zugestimmt und darf dann schreiben und kopieren und Daten "retten". Der andere Account ruht.
Idee
Gast
 
Beiträge: 4696
Registriert: 11. Sep 2009, 13:48

Re: Infos zur Synchronisation

Beitragvon Tommy » 23. Feb 2010, 12:18

Ich denke eines der Grundprobleme liegt bei der nichteditierbarkeit von an Mailinglisten weitergeleitete Posts. Ich editiere sehr oft Postings im Forum - sei es um Typos zu fixen oder Formatierung. Auch Ergänzungen füge ich manchmal noch hinzu. Diese Änderungen würden nicht übermittelt oder würden jedes mal eine Korrekturmail erzeugen (je nach Implementierung) Wer soll denn da letztendlich noch durchblicken.

Es gibt genügend unterschiedliche Mailreader auf der Welt
Es gibt aber wenige, die so gut wie der von mir benutzte Thunderbird sind. Und wenn ein aufgeklappter Thread auf einem 18" Monitor nicht mehr dargestellt werden kann ist das schon blöd. Gut, man könnte auf die Baumansicht verzichten und stattdessen gruppieren, was aber auch nicht übersichtlicher ist.

BTW: Ich treibe mich sehr gern in Newsgroups rum (spline und microsoft) aber umständlich finde ich es trotzdem.

Aber es gibt genügend Landesverbände, bei denen das Forum tot ist, weil die Diskussion ausschließlich auf den Listen stattfinden. Dementsprechend sehe ich schon einen Vorteil für die Forenuser. Die Mailinglistenuser haben wenig davon. Eigentlich ist die Aktion primär für die Forenuser gedacht, damit sie Anschluss an die anderen erhalten.
Wenn das Forum sowieso an diesen stellen tot ist - warum willst Du dann da was reinpacken was dort eh keiner liest?
Ich bin Dein schlechtes Gewissen und Exilpirat Ich brauche keinen Messias.

GPG Key ID: 0xD56DD952
Tommy
Pirat LV ST
Pirat LV ST
 
Beiträge: 2235
Registriert: 11. Jun 2009, 20:30
Wohnort: Dessau

VorherigeNächste

Zurück zu Stammtisch Delmenhorst



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast